Neuste Bilder

  • TuSpo Bad Münder 1955
  • TuSpo Bad Münder 1955
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste

Herzlich willkommen

Erleben Sie mit der Zeitreise, dem historischen Fotoportal der NDZ, Zeitgeschichte aus einem ganz persönlichen Blickwinkel. Wir laden Sie zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit der Deisterregion ein.


Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten von www.ndz.de an. Sie benötigen ein Abonnement der NDZ oder eines unserer Digital-Pakete.

Top Bilder

  • 06.01.1976: Anni Kroos, Angestellte in der Kommunalverwaltung, Adensen
    06.01.1976: Anni Kroos, Angestellte in der Kommunalverwaltung, Adensen
  • Das Freibad Beber/Rohrsen
    Das Freibad Beber/Rohrsen
  • 1992: Freischießen in Eldagsen
    1992: Freischießen in Eldagsen
  • Volksparkteich, Springe
    Volksparkteich, Springe
  • Die Mädchen des Springer Schwimmvereins bei ihrem größten Erfolg, dem 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften für Vereine ohne Winterbad. Zu sehen in der hinteren Reihe v. l. Trainer, Schwimmmeister Erwin Will, Vorstandsmitglied Wilhelm Stedingk, eine Mutter als Betreuerin. Die Schwimmerin in der vorderen Reihe v. links: Gisela Kusibor, dahinter  Gabriela Hortsch, daneben Ersatzschwimmerin Dagmar Schramm, Ute Rosenow und Ursula Hortsch.
    Die Mädchen des Springer Schwimmvereins bei ihrem größten Erfolg, dem 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften für Vereine ohne Winterbad. Zu sehen in der hinteren Reihe v. l. Trainer, Schwimmmeister Erwin Will, Vorstandsmitglied Wilhelm Stedingk, eine Mutter als Betreuerin. Die Schwimmerin in der vorderen Reihe v. links: Gisela Kusibor, dahinter Gabriela Hortsch, daneben Ersatzschwimmerin Dagmar Schramm, Ute Rosenow und Ursula Hortsch.
  • 1969: Karl Rohde überreicht Karl Meier beim 89. Harbergfest in Gestorf einen Blumenstrauß. Seit 1925 wurde ein Haselnussstock auf dem Fest zur Versteiegrung freigegeben, der bis zum nächsten Jahr behalten werden durfte.  Karl Meier hatte vor Kriegsbeginn den traditionellen Stock ersteigert und diesen 1948 wieder zum Harberg gebracht.
    1969: Karl Rohde überreicht Karl Meier beim 89. Harbergfest in Gestorf einen Blumenstrauß. Seit 1925 wurde ein Haselnussstock auf dem Fest zur Versteiegrung freigegeben, der bis zum nächsten Jahr behalten werden durfte. Karl Meier hatte vor Kriegsbeginn den traditionellen Stock ersteigert und diesen 1948 wieder zum Harberg gebracht.
  • Grenzbeziehungen Springe
    Grenzbeziehungen Springe

Historische Bild-Momente

Kramkiste
1910: Historisches Schützenfest in Völksen
Mai 1959: Einweihung des Gemeindehaus der St. Andreas Kirche
SPRINGE, September 1970: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Springe
BAD MÜNDER: Bau des Süntelturmes
Kramkiste
um 1983: Stellmacher Heinrich Arve sen. baute einen einzigartigen Wagen für die Springer Grenzbeziehung
Der frühere Gartenbaubetrieb Siemen in der Friedrich-Ebert-Allee in Bad Münder
1964: Treffen zur Springer Städtefreundschaft mit Militsch-Trachenberg

Zeitstrahl