Neuste Bilder

  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste
  • Kramkiste

Herzlich willkommen

Erleben Sie mit der Zeitreise, dem historischen Fotoportal der NDZ, Zeitgeschichte aus einem ganz persönlichen Blickwinkel. Wir laden Sie zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit der Deisterregion ein.


Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten von www.ndz.de an. Sie benötigen ein Abonnement der NDZ oder eines unserer Digital-Pakete.

Top Bilder

  • SPRINGE, 22. Mai 1962: Zu der mit Schlüsselübergabe an Chefarzt Dr. Meyer verbundenen Einweihungsfeier des Krankenhauses sind rund 200 Gäste geladen. Zwei Jahre später geht die Trägerschaft samt Millionenschulden vom DRK an den Landkreis über.
    SPRINGE, 22. Mai 1962: Zu der mit Schlüsselübergabe an Chefarzt Dr. Meyer verbundenen Einweihungsfeier des Krankenhauses sind rund 200 Gäste geladen. Zwei Jahre später geht die Trägerschaft samt Millionenschulden vom DRK an den Landkreis über.
  • Kramkiste
    Kramkiste
  • SPRINGE, um 1925: In der Burgstraße 10 hat die Stellmacherei von Friedrich Arve ihren Standort. Zu den Erzeugnissen gehören außer Ackerwagen und Kutschen vor allem schwere Speichenräder.
    SPRINGE, um 1925: In der Burgstraße 10 hat die Stellmacherei von Friedrich Arve ihren Standort. Zu den Erzeugnissen gehören außer Ackerwagen und Kutschen vor allem schwere Speichenräder.
  • Ansicht von Alvesrode
    Ansicht von Alvesrode
  • 1968: 15-Jahrfeier der Volksbank Springe
    1968: 15-Jahrfeier der Volksbank Springe
  • Friedhod in Altenhagen I mit Kapelle
    Friedhod in Altenhagen I mit Kapelle
  • Kramkiste
    Kramkiste

Historische Bild-Momente

SPRINGE, 1962: Polizei-Hauptmeister Mattern sorgt in der Deisterstadt für Recht und Ordnung. Wie man sieht, wird damals bei den Ordnungshütern für Nachwuchs geworben.
SPRINGE, September 1970: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Springe
Springe: Er habe wie kaum ein zweiter das kommunalpoltische Geschehen der Stadt mitgeprägt, schrieb die NDZ 1990 zum 70. Geburtstag von Wilhelm Holzberg, der hier am Revers das Bundesverdienstkreuz trägt. Jahrzehntelang war er als Ratsherr aktiv, stand zeitweise als Bürgermeister an der Spitze der Stadt und engagierte sich auf vielfältige Weise ehrenamtlich.
Feuerwehr, Bad Münder
1955: Oberntor mit Seegermühle links hinten. 1955 wurde die Mühle abgerissen.
Jungviehstall in Springe, der 1960 abgerissen wurde.
1961: Richtfest des BZE in Springe
27. Oktober 1972: Fred Riegler, Stadtbrandmeister in Springe
1939: Auf dem Rittergut in Eimbeckhausen.

Zeitstrahl